Mieter- und Bauverein Karlsruhe eG

Wohngelderhöhung 2016

Zum 01.01.2016 ist das Gesetz zur Reform des Wohngeldrechts und zur Änderung des Wohnraumförderungsgesetzes in Kraft getreten.

Damit wird erstmals nach sechs Jahren das Wohngeld erhöht.

Mit der Reform werden die Berechnungsgrundlagen, einschließlich der Höchstbeträge für Miete, an die Entwicklung der Einkommen und Bestandsmieten angepasst. Konkret bedeutet dies eine Erhöhung der Einkommensgrenzen ebenso wie die Erhöhung der Obergrenzen für die maximal zuschussfähige Miete. So wird zum Beispiel ein Zwei-Personen-Haushalt, der im Jahr 2015 durchschnittlich 113 Euro Wohngeld monatlich erhalten hat, ab 2016 etwa 186 Euro monatlich bekommen. Wohngeldbescheide, die im Jahr 2015 erteilt worden sind und in das Jahr 2016 hineinreichen, werden von den Wohngeldbehörden nach dem 01.01.2016 automatisch im Hinblick auf ein höheres Wohngeld überprüft. Ein neuer Antrag ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite der Stadt Karlsruhe:

http://www.karlsruhe.de/b3/soziales/wohnungswesen/wohngeld.de

Belegungsplan Gästewohnung
Gästewohnung

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Belegung unserer Gästewohnung.

Modern Design
Sparen beim MBV

Sparen lohnt sich mit dem MBV. Hier finden Sie unsere aktuellen Zinssätze für Spareinlagen und den Zinsrechner.

Kontakt

Hauptstelle
Ettlinger Straße 1
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721/3723-0
Fax: 0721/3723-60

Hier finden Sie uns

Vergrößern